Willkommen auf der Website der Uitikon Schulpflege



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4

Aktuell

Bau einer Wendebucht und eines Trottoirs an der Schwerzgruebstrasse

Da es auf dem Areal des Schulhauses Schwerzgrueb zunehmend zu gefährlichen Situationen und Behinderungen durch manövrierende und ausserhalb der Parkfelder abgestellte Fahrzeuge gekommen war, erliess die Schule im August 2017 auf dem Schulhausareal Schwerzgrueb zwischen 6 und 18 Uhr ein Fahr- und Parkverbot für Unberechtigte. Berechtigt sind ausschliesslich die Inhaber von durch die Schule ausgestellten Parkausweisen sowie Lieferanten im Verkehr mit der Schulanlage Schwerzgrueb. Für Bibliotheksbesucher und Kursteilnehmende stehen auf der Schwerzgruebstrasse sechs zweistündige Parkfelder zur Verfügung (Parkscheibe).

Nach Einführung dieser Regelung zeigte sich allerdings, dass nach wie vor Wendemanöver auf dem Schulhausareal durchgeführt wurden, um das Rückwärtsfahren auf der Strasse zu vemeiden, was zu unübersichtlichen Situationen führen konnte. Die Schulpflege hat daher nach Optimierungsmöglichkeiten gesucht und auf dem Schulareal, aber ausserhalb der Verbotszone, den Bau einer Wendebucht beschlossen. In Zusammenarbeit mit der für die Strasse zuständigen Politischen Gemeinde sowie dem für die Waldflächen zuständigen Kantonalen Amt für Landschaft und Natur suchte und bewilligte die Schulpflege zudem eine Lösung für ein Trottoir entlang der Waldlinie an der Schwerzgruebstrasse, welche das Amt im Januar 2018 genehmigte.

Die Bauarbeiten, mit Ausnahme der Bodenmarkierungen, wurden in den Frühlingsferien ausgeführt. Die Schulpflege ist überzeugt, damit trotz engen Platzverhältnissen und Nutzungsbeschränkungen beim Waldareal eine sowohl der Sicherheit der Schulkinder als auch den Bedürfnissen der Fahrzeuglenker dienende Lösung gefunden und die Verkehrssituation auf der Schwerzgruebstrasse damit weiter beruhigt zu haben. Sie ersucht die Bevölkerung, das gerichtliche Fahr- und Parkverbot auf dem Schulareal Schwerzgrueb - innerhalb der gelben Markierung – einzuhalten. Bei Zuwiderhandlungen wird künftig Anzeige erstattet.

Die Schule appelliert bei dieser Gelegenheit an die Eltern, auf Elterntaxis wenn möglich gänzlich zu verzichten. Sie helfen damit, heikle Verkehrssituationen rund um unsere Schulhäuser zu vermeiden und ermöglichen Ihrem Kind gleichzeitig das für seine Persönlichkeitsentwicklung wichtige Erlebnis Schulweg: In diesem Freiraum kann es Freundschaften pflegen, Jahreszeiten und Natur erleben, und es lernt – nach anfänglicher Instruktion und Begleitung – Gefahren im Verkehr richtig einzuschätzen und gewinnt dadurch an Selbständigkeit.

Wir danken Ihnen im Voraus für Ihre Unterstützung und Ihr Verständnis.

Schulpflege

Wendebucht

Datum der Neuigkeit 7. Mai 2018

zur Übersicht


Druck Version  PDF  
Impressum  Datenschutz  Webmaster