Inhalt

Knappe Entscheidungen am diesjährigen Regionalen Schwimmtag

1. Februar 2024

Am Mittwochnachmittag, 24. Januar 2024, fand im Hallenbad Uitikon der traditionelle Regionale Schwimmtag statt. Alle Üdiker Schulklassen aus der 3. bis 6. Primarstufe stellten mindestens ein Team für die Schwimmstafetten. Insgesamt nahmen am Anlass 25 Mannschaften und 150 Schülerinnen und Schüler teil. Bedauerlicherweise meldeten sich lediglich zwei Klassen aus der 6. Primarstufe für den Wettkampf an. Aus diesem Grund duellierten sich die Schülerinnen und Schüler der Klasse Wolff, die mit zwei Teams teilnahmen. Mit nur einer Sekunde Unterschied gewann das Team «6 Blobfisch», da das Team «Die bunten Fische» aufgrund eines Fehlstartes fünf Sekunden Strafzuschlag erhielten.

Die zahlreichen Zuschauer sorgten für eine tolle Wettkampfstimmung im Hallenbad und verfolgten viele spannende Schwimmduelle. Die Mannschaften waren in diesem Jahr sehr ausgeglichen, so dass es zu einigen ganz knappen Entscheidungen kam.

Insgesamt neun Mannschaften aus Uitikon schwammen in die Medaillenränge und qualifizierten sich für den Kantonalen Schwimmwettkampf, der am 20. März 2024 auf dem Programm steht.

 

Neben Medaillen, Wimpel und Diplomen überreichten die Organisatoren allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern ein feines „Bode-Müsli“, damit sie auf den Heimweg ihren Schwimmwettkampfhunger kulinarisch stillen konnten.

Adrian Aschwanden, Sportlehrperson

Die Üdiker Podestplätze

3. Klasse

1. Uitikon (Klasse Jermann/Moser)
2. Uitikon (Klasse Vonmoos / Steiner)
3. Uitikon (Klasse Störi)

4. Klasse

1. Oberengstringen (Klasse Decurtins)
2. Uitikon (Klasse Baumgartner)
3. Uitikon (Klasse Di Cello)

5. Klasse

1. Uitikon (Klasse Seiler)
2. Uitikon (Klasse Guggenbühl)
3. Urdorf (Klasse Bucher)

6. Klasse

1. Uitikon (Klasse Wolff)
2. Uitikon (Klasse Wolff)
3. -

Regionaler Schwimmtag

 

Fusszeile