Inhalt

Neuer Kindergarten Schwerzgrueb deutlich günstiger als budgetiert

17. März 2020

In der Sitzung vom 2. März hat die Schulpflege die Abrechnung des Investitionskredits für den Einbau des zu Beginn des laufenden Schuljahres in Betrieb genommenen neuen Kindergartens im Untergeschoss des Aulagebäudes Schwerzgrueb verabschiedet.

Die Schulgemeindeversammlung bewilligte am 27. November 2018 einen Investitionskredit von CHF 770'000 (inkl. 7.7% MwSt) zulasten der Investitionsrechnung/Verwaltungs­vermögen.

Die Schlussabrechnung beläuft sich auf CHF 645'942.88 (inkl. 7.7% MwSt). Die erfreuliche Unterschreitung des Kredits um 16.1% (CHF 124'057.12) resultierte sowohl aus dem nicht benötigen Treppenlift für beeinträchtigte Personen als auch dank der effizienten Bauplanung und Bauausführung.

Fusszeile