Inhalt

Schulsozialarbeit (SSA)

Die Schulsozialarbeit ist ein Beratungs- und Unterstützungsangebot für Schülerinnen und Schüler, Eltern und Lehrpersonen.

Es gilt: Lieber früher als später den Kontakt suchen! Lieber einmal zu oft, als einmal zu wenig! Nicht jedes Mal, wenn die Schulsozialarbeiterin beigezogen wird, muss es sich um eine grosse Krise handeln.

Schülerinnen und Schüler erhalten rasch und unkompliziert Hilfe und Unterstützung. Bei Ängsten und Sorgen, Mobbing, Streit oder Fragen zum Leben in der Schulgemeinschaft sowie persönlichen Problemen können sie alleine oder auch in Gruppen die Beratung der Schulsozialarbeiterin in Anspruch nehmen. Dabei geht es darum, die Situation genau anzusehen und gemeinsam nach Lösungen zu suchen.

Eltern können Kontakt mit der Schulsozialarbeiterin aufnehmen, wenn sie sich über die Entwicklung ihres Kindes Sorgen machen oder sie eine Situation in der Schule beunruhigt. Die Schulsozialarbeiterin kann helfen, ihnen Klarheit zu verschaffen. Sie kennt sich in vielen Schul- und Entwicklungsfragen aus und arbeitet mit anderen Fachstellen zusammen.

Lehrpersonen können schwierige Situationen von einzelnen Schülerinnen und Schülern oder Gruppen in ihren Klassen mit der Schulsozialarbeiterin besprechen. Wenn nötig, werden Probleme gemeinsam aufgegriffen und bearbeitet.

Nadine Jositsch , Schulsozialarbeiterin Schule Uitikon
Zimmer 2, UG Aulagebäude im Schulhaus Schwerzgrueb und
Zimmer 4.1 im Schulhaus Rietwis

Zugehörige Objekte

Name Beschreibung
Elternnotruf
24h Hilfe und Beratung.
0848 35 45 55
Jugendberatung Limmattal (Blinker)
Jugendberatung für 12 bis 24 jährige, gehört zum Sozialdienst Limmattal.
Kinder und Jungendhilfezentrum (kjz), Dietikon
Kindesschutz
Abklärung für Gerichte & Behörden
Alimentenhilfe
Beratungen für Familien mit Kindern von 0 bis 18 Jahren
Kinderpsychiatrischer Dienst (KJPD)
Hilfe für Eltern, Kinder und Jugendliche in Schwierigkeiten, bei psychischen, familiären, erzieherischen und sozialen Problemen sowie bei kinder- und jugendpsychiatrischen Krankheiten.
Kinderschutzgruppe und Opferberatungsstelle
Die Kinderschutzgruppe und Opferberatungsstelle befasst sich mit Säuglingen, Kindern und Jugendlichen, die gesichert oder vermutlich Opfer einer Misshandlung wurden oder gefährdet sind, misshandelt zu werden.
Schlupfhuus
Sorgentelefon und Kriseninterventionsstelle für Jugendliche.

Sorgentelefon für Kinder
Das Sorgentelefon für Kinder
Telefon: 0800 55 42 10
E-Mail: sorgenhilfe@sorgentelefon.ch
SMS: 079 257 60 89
Die Beratung ist gratis. Sämtliche Anfragen werden vertraulich behandelt.
Sozialdienst Limmattal
Suchtberatung, Suchtprävention, Jugendberatung Blinker
Name
Schulsozialarbeit (SSA) Download

Fusszeile